Morning Breeze Café

Was passiert, wenn sich ein Social Media Star in eine alleinerziehende Bäckerin verliebt, die Null Interesse an Likes und Follower hat? Backen ist etwas, wo du mit deinen Händen mittendrin im Leben bist. Überhaupt ist Bree eine Frau, die all ihre Sinne einsetzt. Sei es der Geruch von Brot, den Sand zwischen den Füßen oder das Eintauchen in den kalten Pazifik auf ihrem Surfboard. Die Geschichte tauchte in meinem Kopf auf, als ich selbst in Sauselito beim Sonnenuntergang am Strand stand.

Klappentext

„Kaum hatte sich die Tür mit diesem fröhlichen Glockenspiel hinter ihm geschlossen, hatte er das Gefühl, als wäre er von einem magischen Ort in die Realität zurückgekehrt.“

Was passiert, wenn ein Social-Media-Star sich in eine alleinerziehende Bäckerin verliebt, die das Internet ausschließlich dafür nutzt, um dort neue Rezeptideen für ihr Café zu finden?

Brees Leben dreht sich zuerst um ihre elfjährige Tochter Shelly und dann um ihre zwei Leidenschaften: das Backen und das Wellenreiten. Als der bekannte Podcaster Ethan Franklin sie bittet, ihm das Wellenreiten beizubringen, lehnt sie spontan ab. Menschen, die im Internet leben, statt in der realen Welt, sind ihr suspekt.

Es ist lange her, dass eine Frau bei Ethan mehr als nur oberflächliches Interesse geweckt hat – aber Bree mit ihrer bodenständigen Art fasziniert ihn. Er nimmt die Herausforderung an, ihr zu beweisen, dass er auch ohne sein Smartphone einiges zu bieten hat.

Doch erst als Brees Welt aus den Fugen zu geraten zu droht, weil Shellys leiblicher Vater nach zwölf Jahren plötzlich Interesse an seiner Tochter bekundet, wird Ethan bewusst, dass er mehr für sie empfindet, als er sich eingestehen möchte.

Ein moderner Gegenwartsroman der durch seine fein gezeichneten Charaktere besticht. Lass dich in das Morning Breeze Café nach Sausalito in Marin County an der Bucht von San Francisco entführen.

Cover Morning Breeze Cafe

Inhaltsverzeichnis

Die Idee hinter der Geschichte

Lange Zeit war ich ein absoluter Fan von Tim Ferris sein Podcast: The Tim Ferris Show. Damals gab es zwischendrin eine Drunk Dialing Show, wo er Fragen der Fans beantwortete, während er mit seinen Freunden einen trank. Für mich war das eine völlig abgedrehte Folge und ich fragte mich ständig, wieso machst du das?

Tja und was soll ich sagen? In dem Moment entstand in meinem Kopf ein fiktiver Tim Ferris, der überhaupt nichts mit meinem Evan aus dem Morning Breeze Café zu tun hat. Nur dass er ein Podcast hat und dafür berühmt ist. Für mich klang Einsamkeit durch die Folgen. Der Verlust mit dem in der Realität verwurzelt zu sein. Auf einmal besteht dein Leben aus einer digitalen Scheinwelt und du verlierst all deine anderen Sinne, die für mich das Leben einzigartig werden lässt.

Was zeichnet Bree aus?

Mir war sofort klar, dass ich als Gegenpol zu Evan eine Frau haben wollte, die handwerklich arbeitete und schon war da dieses süße kleine Café in Sauselito, in dem sich drei Frauen mit ihren jeweiligen Talenten einen Lebenstraum erfüllten.

Bree ist Bäckerin und ich konnte meine Fantasie wild spielen lassen, wie mein Traumcafé aussehen würde und wie Bree ihren Arbeitsalltag gestaltet. Weil sie früh morgens beginnt, hat sie für ihre Tochter nachmittags Zeit. All die leckeren Rezepte, die ich fand und natürlich gleich selbst ausprobierte. Meine Kindern fanden es super, dass ich das Buch schrieb, kamen sie doch in den Genuss von ganz außergewöhnlichen Gerichten.

Bree ist eine Frau, die all ihre Sinne einsetzt. Sie spürt die Sonne auf der Haut, schmeckt das Salz in der Luft, riecht den frischen Kaffee und knetet den Teig bis er die perfekte Konsistenz besitzt. Ich brauchte dann noch ein Hobby, nämlich das Wellenreiten, dass Evan für sein Podcast ausprobieren möchte. Dafür habe ich dann den Wellenreiten-Kurs auf Sylt belegt: Warum gehen gefährlicher ist als Wellenreiten.

Backen und Kochen

Immer wenn ich anfange ein Buch zu schreiben, tauche ich in die Welt, die ich mir neu erschaffe völlig ab. Stück für Stück nehme ich die Eigenheiten der Hauptfigur an. In diesem Fall durfte sich meine Familie über jede Menge neue Rezepte freuen, die ich ausprobierte.

Nicht immer gelingen mir die gebackenen Teilchen, Brote und Kuchen, doch mein Repertoire hat sich in diesem Zeitraum enorm erweitert. Salate, Sandwiches und auch selbst gebackenes Brot kamen hinzu. Ich durfte zurück in die Zeit, wo meine Kinder klein waren und ich mit viel Liebe ihre Butterbrot Boxen für den Kindergarten und die Schule packte. Immer mit einer kleinen Überraschung dabei. Bis sie dann ihre Brote selbst zubereiten wollten.

Evan hat mich in die Zeit zurückversetzt, wo ich selber zwei Podcasts hatte und jede Menge technische Videos drehte. Wenn du deine Arbeit gern machst, dann passiert es leicht, dass du dich darin verlierst. Zum Glück hatte ich neben meinen Kindern auch Pferde und Hunde, die mich dazu zwingen in die Realität zurückzukommen. 

Was hat dich bei der Recherche berührt?

Von Klein an war ich von der Informationstechnologie (IT) fasziniert. All die Möglichkeiten, die sich mir eröffneten. Mit dem aufkommen des Internets ist die Welt für mich explodiert. Meine Arbeit hat sich um 180 Grad gedreht. Als ich zum ersten Mal im Internet war, gab es keine schönen Webbrowser. Man musste noch jede Menge Befehle eingeben. Durch die Technologie können kleine Unternehmen auf einmal mit den großen konkurrieren. Ich als Autorin, kann meine Bücher selbst veröffentlichen und direkt mit meinen Fans kommunizieren.

Anfangs hatte ich jedes neues Gerät, musste mir ständig die neuesten Softwareentwicklungen anschauen und sah die Vision dahinter. Doch da wo Licht ist, ist auch Schatten und das war mir lange Zeit nicht klar. Damit meine ich nicht die Scams, Abzocke oder das Darknet, sondern auch die soziale Komponente. Wir sprechen von Social Media und doch ist es nur zum Teil Sozial. Dieser Punkt ist mir beim Schreiben der Geschichte bewusst geworden.

Mein Wellenreiter Kurs auf Sylt hat mir ebenfalls wahnsinnigen Spaß gemacht. Ich bin eine echte Wasserratte und kann sehr ehrgeizig sein. Über meine Erlebnisse in dem Kurs gibt es einen extra Post: Warum gehen gefährlicher ist als Wellenreiten.

Hast du eine Antwort gefunden?

Bei dem Schreiben der Geschichte, bin ich einen ähnlichen Weg gegangen, wie Ethan. Ich war süchtig nach Podcast, Hörbüchern und Social Media Apps.

Ich bekam einen Stressanfall, wenn meine Ohrstöpsel leer waren, wenn ich bei den Pferden mistete und die Gassi Runde mit unserem Linus ging. Mir wurde bewusst, wie abhängig ich bin und das ich gar nicht mehr die Landschaft wahrnahm. Das hat sich schlagartig geändert. Ich bin aus allen Social Media Kanälen raus, fing an zu meditieren und probierte viele Rezepten aus.

Für mein Autoren Business war es die falsche Entscheidung. Für mein Wohlergehen die richtige.

Inhaltsverzeichnis

MEINE BÜCHER

Hintergrund von Anina my music Band 3 der Wintergrün Reihe

Wintergrün Band 3 Anina my music

Der letzte Band aus der Romance Trilogie Wintergrün handeln von Anina. Sie ist seit dem Unfall Querschnittsgelähmt. Ursprünglich sollte die Lähmung einen psychosomatischen Ursprung haben, doch dann entschied Anina es...

Weiterlesen

Eine Frage der Menschlichkeit

Sobald ich anfange, Nachrichten zu lesen, erfasst mich ein kalter Schauer. Die Welt geht unter. Die Autokraten beherrschen die Schlagzeilen. Überall ist Krieg und wir scheinen vollkommen hilflos dem gegenüber...

Weiterlesen
Wintergrün B1 Frieda my Beat

Wintergrün Band 2 Frieda my Beat

Acht Jahre lang wird dein Leben von anderen in einem klar strukturierten Alltag organisiert. Anfangs bist du komplett eingesperrt. Nur einmal im Monat darf dich jemand in der Justizvollzugsanstalt (JVA)...

Weiterlesen