Hannas Entscheidung Fotografin in der freine Natur

Hannas Wahrheit

Heiligt der Zweck die Mittel?

"Wir erkennen Gerechtigkeit und Wahrheit nicht aus eigener Kraft, sondern weil wir durchlässig geworden sind für ihre Strahlen."

Ralph Waldo Emerson

Hannas Wahrheit

Haus in Norwegen am Fjord betrachtet durch ein Fotoobjektiv

Ich sehe eine Bild, und es spricht von mir von Liebe, Leid, Leben, Tod und Hoffnung.

Als sie sich das erste Mal begegnen, sind sie Feinde: die Fotografin Hanna Rosenbaum und Major Ben Wahlstrom, Soldat einer deutschen militärischen Spezialeinheit. Hanna versucht, die Menschen zu beschützen, die sie liebt, Ben hingegen will die Wahrheit hinter einem Anschlag auf ein afrikanisches Dorf aufdecken, um die Verantwortlichen ihrer gerechten Strafe zuzuführen

Hanna gibt Ben für eine einzige Nacht Einblick in ihre Seele, die sie so lange verschlossen hielt, und muss am nächsten Morgen feststellen, dass er ihr Vertrauen missbraucht. Gibt es immer nur eine Wahrheit? Und wenn ja – was ist, wenn diese Wahrheit bedeutet, einen Menschen zu verlieren, der aus tiefstem Herzen etwas Gutes erreichen wollte, aber dafür einen Weg wählt, der Leben kostet?

Sie spielen ein Spiel, das sie am Ende nur verlieren können. Beide sind Gefangene ihres eigenen Verantwortungsgefühls und Opfer ihrer Vergangenheit. Ist Hanna bereit, sich für den Mann zu entscheiden, der ihre Seele berührt und die Mauer des Schweigens durchbricht? Schafft es Ben, seine ehernen Grundsätze für die Liebe zu opfern?

Hannas Entscheidung

Teil 2 der Hanna Romane

Manchmal reicht ein neue Identität nicht aus, um vor der Vergangenheit zu fliehen. Manchmal muss man sich ihr einfach stellen.

Hanna Bundle

Wer ist die Fotografin, die es schafft, die Seele des Motivs für meine Augen sichtbar zu machen? Ohne es zu wollen, tauche ich ein in die Welt, wie Hanna sie sieht.

Im Netz der NSA

"Ich möchte nicht in einer Welt leben, wo alles was ich sage und tue erfasst wird. Weder möchte ich so leben, noch bin ich bereit das zu unterstützen."

Edward Snowden 10. Juni 2013