Blog

Kann Politik spannend sein?

Es gab eine Zeit, da war ich von der Politik vollkommen fasziniert. Ich diskutierte, ereiferte mich, las Bücher und Zeitungen, um mir eine Meinung zu bilden und zu entscheiden, wem ich meine Stimme gebe. Von meinen Überzeugungen neige ich zu einer Partei, doch nicht immer bin ich von den Führungspersonen begeistert. Bei der Wahl spielen für mich auch strategische Gedanken eine Rolle und deshalb entscheide ich jedes Mal aufs Neue, wem ich meine Stimme gebe. Eine Zeit lang, war ich dann viel zu sehr mit meinem eigenen Leben beschäftigt, als dass ich die Politik weiterverfolgt hätte. Grundsätzlich habe ich ein

Weiterlesen »

Politthriller: Die Bundespräsidentin

Die Idee über eine Frau im höchsten Regierungsamt von Deutschland zu schreiben, ist mir ganz am Anfang meines Fernstudiums Belletristik gekommen. Dann überholte mich die Realität, als Angela Merkel zur Bundeskanzlerin gewählt wurde. Ich legte die Idee ad acta. Das letzte Jahr, mit all den politischen Debatten und der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA, macht mir deutlich, dass ich das Thema Politik in einem Roman aufgreifen wollte. Statt dem höchsten Regierungsamt in Deutschland, wählte ich das höchste politische Amt in Deutschland, in meinem Fall die Bundespräsidentin Die Idee hinter dem Roman Der erste Punkt der für mich

Weiterlesen »

Dirk Heidkamp aus: Die Bundespräsidentin

Dirk Heidkamp ist er Ehemann von Sarah Heidkamp in meinem neuen Politthriller: Die Bundespräsidentin. Um ihn gab es bei meinem letzten Gespräch mit meiner Lektorin eine echte Diskussion. Jeder Charakter in meinen Geschichten entwickelt sich und das nehme ich ziemlich ernst. Es muss Gründe geben, weshalb er sich verändert und die hängen natürlich mit seinem psychologischen Profil zusammen. Auch wenn ein Protagonist in meinen Büchern, wie im Fall von Dirk Heidkamp, schon 48 Jahre alt ist, weiß ich genau, was ihn in seiner Kindheit geprägt hat, wie er Geburtstage feiert und mit welchen inneren Konflikte er kämpft. Die Schwierigkeit beim

Weiterlesen »

Ehrenmal der Bundeswehr in Berlin

Es ist seltsam. Ich finde es schon ungewohnt, wenn ich unsere Polizei bewaffnet mit Maschinenpistolen herumlaufen sehe. Doch einen Soldaten anzusprechen, egal, wie nett er ist, kostete mich echte Überwindung. Ein Thema worum es in meinem neuen Politthriller: Die Bundespräsidentin geht, ist der Einsatz der Bundeswehr in den Konfliktherden unserer Welt. Als ich in Berlin am Sony-Center über das Schild „Ehrenmal der Bundeswehr“ – stolperte, dachte ich, okay, da musst du mal hin. Durch meine Recherche, wusste ich zwar, dass es ein Ehrenmal für die in Ausübung ihres Dienstes ums Leben gekommenen Angehörigen der Bundeswehr gibt, mehr jedoch nicht. Als

Weiterlesen »

Kriminalhauptkommissar Oliver Lindner aus Die Bundespräsidentin

​Kriminalkommissar Oliver Lindner arbeitet beim BKA, in der Abteilung SG (Sicherungsgruppe) und dort beim Referat SG E 1 – Schutzaufgaben Bundespräsident und Bundespräsidenten a.D. Er leitet die Gruppe, die für den Schutz der Bundespräsidentin verantwortlich ist. Als ich dem BKA meinen Fragenkatalog zu dem Job schickte, konnten sie mir nur einige wenige beantworten, weil die meisten die Taktik und Strategie betrafen, was mir in dem Moment gar nicht bewusst war. Dafür bekam ich eine ganze Linkliste mit öffentlich zugänglichen Informationen. Manches, was ich davon auf Youtube fand, war schon irgendwie dubios. Am Ende habe ich einfach meine Phantasie spielen lassen,

Weiterlesen »

Die Bundespräsidentin Sarah Heidkamp

In meinem Politthriller: Die Bundespräsidentin, ist meine Hauptfigur Sarah Heidkamp. Es ist spannend, wie mein Coverdesigner aus dem vorliegenden Bild, meine Sarah gestaltet hat. Statt rote Haare, hat sie blonde bekommen und statt der üppigen, weiblichen Figur, wurde sie ein wenig verschlankt. Was mir wieder vor Augen geführt hat, glaubt niemals einem Bild, dass ihr nicht selbst manipuliert habt. Sarah ist Professorin an der Hertie School of Governance in Berlin. Bevor Sie dort angefangen hat, war sie in der Politik aktiv und sogar für eine kurze Zeit Bundesaußenministerin. Den Job hat sie nach einer Meinungsverschiedenheit mit dem Bundeskanzler niedergelegt und

Weiterlesen »

Licht und Dunkelheit Tomas

​Tomas war eine Nebenfigur aus Licht und Dunkelheit Band 2 Theona. Er ist der beste Freund von Sonas von Bersaken. Sonas ist der zweite in der Thronfolge von Eldemar, Heerführer und Anführer der Krieger des inneren Kreise. Die beiden gehen durch dick und dünn. Auf den Festen tragen die zwei gerne einen Wettkampf um die hübschsten Frauen aus, umgarnen sie und versuchen sie mit ihrem Charme ins Bett zu bekommen. Im Gegensatz zu Sonas, dem niemals der Sinn danach stand sich in seinem Leben auf eine einzige Frau zu beschränken, ist Tomas ein echter Romantiker. Er sucht die große Liebe in

Weiterlesen »

Band 2: Duke Vertrau mir

Es hat lange gedauert, bis ich mich an die Fortsetzung meines aller ersten Romans: Duke – Ein weiter Weg zurück wagte. Insgesamt sind seit der Veröffentlichung sechs Jahre vergangen und weitere zwei Jahre zuvor, beendete ich den Rohentwurf. In mir steckten so viele andere Geschichten, dass ich mich einfach nicht auf einen zweiten Band konzentrieren konnte. Dann starb meine Silver und mir wurde klar, es gibt noch viel mehr, was ich zu Pferden schreiben kann. »Ein guter Reiter hört, wie sein Pferd zu ihm spricht. Ein großartiger Reiter hört, wie sein Pferd zu ihm flüstert.« Wie kannst du je wieder

Weiterlesen »

Licht und Dunkelheit Thelos

Herkunft von  von Thelos Er ist der erste Sohn aus der Ehe zwischen König Shaid und Königin Victoria aus Eldemar. Nach dem Tod seinen Halbbruders rückt er zum Thronfolger auf. Er hat nie nach dieser Position gestrebt, doch er nimmt sie an. Militärisch wird er von seinem jüngeren Bruder Sonas gestützt. Die beiden halten zueinander, trotz ihres unterschiedlichen Charakters. Fähigkeit von Thelos Er ist ein Mann des Geistes, der politischen Ränkespielereien. Seine Stärke liegt nicht im Schwert, sondern in seinem Kopf. Er ist in der Lage sich geschickt durch angespannte Situationen zu manövrieren und Lösungen zu finden. Weil er in

Weiterlesen »

Licht und Dunkelheit Band 4: Hüterinnen der Elemente

Hüterinnen der Elemente Band 4 Hüterinnen der Elemente war bisher meine größte Herausforderung. All die vielen gesponnen Fäden bewusst oder unbewusst, wollte ich im letzten Band zusammenführen. Während der erste Part der Geschichte vor allem den neuen Charakteren (Leonora und Eiméar) gewidmet ist, kamen, ab gut einem Drittel, all die anderen liebgewonnen Charaktere aus den vorangegangen Büchern hinzu. Endlich durfte ich darüber schreiben, wie Theona und Sonas in ihrem gemeinsamen Leben zurecht kommen und das hat mir wahnsinngen Spaß gemacht. Es war aber auch unglaublich anstrengend von einer Haut in die andere zu schlüpfen und dabei konstant in dem jeweiligen

Weiterlesen »

Kerstin Rachfahl

Trag dich in meinen Newsletter ein:

Wenn du wissen möchtest, was mit deinen personenbezogenen Daten passiert, klicke hier

Kategorien: