Tisiphones Tochter

Tisiphone – eine der drei Rachegöttinnen aus der griechischen Mythologie

Cover Tisiphones Tochter spannender Roman

Ihr erstes Opfer: ihr eigener Vater. Sie hat das Vertrauen in das Rechtssystem verloren. Sie tötet Männer, die sich mit Geld und Lügen von ihren Verbrechen freigekauft haben. Sie glaubt, für Gerechtigkeit zu sorgen, bis sie erkennen muss, dass auch sie nur ein Werkzeug ist.

Mitten aus dem Leben gerissen. Ein schneller Tod ohne Schmerzen. Er kennt all ihre Gewohnheiten, hinterlässt keine Spuren. Wer steckt hinter den Morden an reichen und bekannten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Religion?

Dr. Rees Stancell, Psychologiedozent beim FBI und spezialisiert auf Gewaltverbrechen, ahnt, dass er es hier mit einem ganz besonderen Killer zu tun hat.


Leseprobe für den Tolino

Leseprobe für den Kindle


Wie, du schreibst über eine Auftragskillerin?

Schon lange hat mich die Figur der Skylar beschäftigt. Es ist ewig her, da schrieb ich mal eine Szene über eine Frau in der Todeszelle, die Besuch von einem Priester erhält. Er möchte, ihr die Beichte abnehmen. Doch statt zu bereuen, erzählt sie ihm, warum sie getan hat, was sie getan hat und dass sie es jederzeit Wiedertun würde. Sein Schock von ihrer Schilderung, wie sie den Mann getötet hat und doch auch diese menschliche Verständnis für die Tat. Als Carsten die Szene las, behauptet er später, er könnte nicht mehr ruhig neben mir schlafen und auch mich erschreckte, diese düstere Seite in mir.

Doch es ließ mich nicht los und ganz vielleicht schreibe ich auch noch mal die Geschichte der Frau in der Todeszelle auf. Wer weiß.

Steckt auch in dir Tisiphones Tochter?

Meine größte Sorge galt meinen Leserinnen. Können sie der Geschichte einer Auftragskillerin folgen? Oder fühlen sie sich von Skylar abgeschreckt? In meiner Leserunde stellte ich daher ganz am Anfang die Frage. “Steckt auch in dir eine Auftragskillerin?” Eine doofe Frage, die eigentlich nicht das traf, was ich wissen wollte. Denn eigentlich ging es mir darum herauszufinden, ob sie Verständnis für Skylar entwickeln können oder ihr Verhalten sie einfach nur abschreckt.

Wie so häufig überraschten mich meine Leserinnen mit ihren Antworten. Ich stelle immer wieder fest, dass ich Leserinnen habe, die Bücher nicht nur konsumieren, sondern wirklich in die Handlung eintauchen. Sie nehmen in Szenen die feinen Nuancen wahr, so dass selbst ich in den Leserunden am Ende meine eigenen Figuren besser verstehe. Eigentlich sollte man ja meinen, dass eine Autorin, weiß, was sie da schreibt, doch das Schreiben ist eben ein bewusster und unbewusster Prozess. Nicht umsonst gibt es das Schreibe auch als eine Therapieform.


Weitere Artikel zu meinen romantischen Thrillern:

  • Tisiphones Tochter
    Tisiphone – eine der drei Rachegöttinnen aus der griechischen Mythologie Ihr erstes Opfer: ihr eigener Vater. Sie hat das Vertrauen in das Rechtssystem verloren. Sie tötet Männer, die sich mit […]
  • Kann Politik spannend sein?
    Es gab eine Zeit, da war ich von der Politik vollkommen fasziniert. Ich diskutierte, ereiferte mich, las Bücher und Zeitungen, um mir eine Meinung zu bilden und zu entscheiden, wem […]
  • Politthriller: Die Bundespräsidentin
    Die Idee über eine Frau im höchsten Regierungsamt von Deutschland zu schreiben, ist mir ganz am Anfang meines Fernstudiums Belletristik gekommen. Dann überholte mich die Realität, als Angela Merkel zur […]
  • Dirk Heidkamp aus: Die Bundespräsidentin
    Dirk Heidkamp ist er Ehemann von Sarah Heidkamp in meinem neuen Politthriller: Die Bundespräsidentin. Um ihn gab es bei meinem letzten Gespräch mit meiner Lektorin eine echte Diskussion. Jeder Charakter […]
  • Kriminalhauptkommissar Oliver Lindner aus Die Bundespräsidentin
    ​Kriminalkommissar Oliver Lindner arbeitet beim BKA, in der Abteilung SG (Sicherungsgruppe) und dort beim Referat SG E 1 – Schutzaufgaben Bundespräsident und Bundespräsidenten a.D. Er leitet die Gruppe, die für […]
  • Die Bundespräsidentin Sarah Heidkamp
    In meinem Politthriller: Die Bundespräsidentin, ist meine Hauptfigur Sarah Heidkamp. Es ist spannend, wie mein Coverdesigner aus dem vorliegenden Bild, meine Sarah gestaltet hat. Statt rote Haare, hat sie blonde […]
  • Im Netz der NSA
  • Im Netz der NSA Tobias Wagner
    Tobias ist bei der KSK und war ein Jahr in den USA zum Spezialtraining bei den Navy Seals, weshalb er auch bei der Geiselbefreiung mit dem Amerikanern an der vordersten […]
  • Im Netz der NSA Samuel
    Samuel ist die zweite Figur in meinem neuen Thriller: Im Netz der NSA, die ich euch vorstellen möchte. Er ist ein echt süßer Kerl, der es faustdick hinter den Ohren […]
  • Im Netz der NSA Tamara
    In den nächsten Wochen möchte ich euch meine Protagonisten aus meinem neuen Thriller: Im Netz der NSA, vorstellen. Fangen wir an mit Tamara, meiner Hauptfigur, um die sich sozusagen alles […]
  • Der Trojaner Regin Im Netz der NSA
    Als ich letztes Jahr nach einem Trojaner für meinen neuen Thriller: Im Netz der NSA suchte, stieß ich auf Regin. Das er jetzt wieder in der Öffentlichkeit Schlagzeilen macht, überrascht […]
  • Hanna Rosenbaum in den Hanna Büchern
    Hanna ist meine bisher schwierigste Heldin. Einige LeserInnen vergleichen sie mit Lisbeth Salander in den Romanen von Stieg Larsson aus der Millenium-Triologie. Es ist eine Weile her, dass ich die […]

Band 5 Ehrenmord oder Knast?

Als Ich fing Sondereinheit Themis Band 5: Hinter Gittern zu schreiben lautete der Arbeitstitel Ehrenmord. Doch schnell wurde mir klar, dass der Titel zur Verwirrung führen

Lesen »