Roman Archive - Seite 3 von 7 - Kerstin Rachfahl Schriftstellerin

Tag Archives for " Roman "

Fantasy Roman Theona im Lektorat

Es ist soweit. Nach einem echt harten Arbeitswochenende, bin ich mit den Überarbeitungen von meinem neuen Fantasy-Roman Theona durch. Am Sonntag habe ich ihn an meine Lektorin versendete. Jetzt heißt es warten auf die Rückmeldungen, Anmerkungen, Änderungen, Ergänzungen, die meine Lektorin für die Geschichte hat. Und zuletzt kommt dann die Korrektur von Grammatik- und Rechtschreibfehlern. […]

Weiterlesen

Es ist soweit Hannas Entscheidung–kostenlos zum Valentinstag

Während ich gerade das Hochladen des E-Books nach Amazon abgeschlossen habe, schreibe ich gleich diesen Blogpost, damit ihr alle wisst – JA – es ist soweit. In einer Kraftanstrengung, für die ich mich besonders bei meiner Lektorin Martina Takacs, meinem Mann und meinen beiden Kindern bedanken möchte – kam heute Nachmittag Hannas Entscheidung fertig lektoriert […]

Weiterlesen

Schreibtagebuch: Halbzeit Rohentwurf Theona

Am Wochenende bin ich in einen Schreibrausch verfallen. Ich freue mich, dass meine Kinder so groß und verständnisvoll sind. Sie nehmen solche Phasen gelassen hin und der weltbeste Ehemann hält der Schriftstellerin den Rücken frei. Wenn ich in so einen Rausch verfallen, dann würde ich mich am liebsten einigeln und nur noch schreiben, bis ich […]

Weiterlesen

Schreibtagebuch: Wie breche ich das Genick

Wer glaubt Schreiben wäre ein simpler Job, der sollte selber mal versuchen eine glaubwürdige Geschichte zu erzählen. Mein Problem ist, dass ich zwar über einiges Vorstellungsvermögen verfüge, aber manches am besten und intensivsten erzählen kann, wenn ich es selber gemacht habe. Aus dem Grund teste ich verschiedene Sportarten aus, Klettere eine Felswand hoch, probiere mit […]

Weiterlesen

Schreibtagebuch: Anknüpfung von Hanna 2 an Hanna 1

Von Anfang an wusste ich das Hannas Wahrheit eine Fortsetzung erhält. Ursprünglich wollte ich sogar einmal drei Geschichten erzählen. Da die letzte aber nichts mehr mit den ersten beiden zu tun gehabt hätte, ist die Entscheidung gefallen, es bei den zwei Romanen zu belassen. Es ist das erste Mal, dass ich eine Geschichte weitererzähle. Für […]

Weiterlesen

Hanna 2: Die Engelsburg in Rom

»Was ist das für eine Glocke?« Ben deutete auf eine Glocke links neben der Engelsfigur. Irgendwie ging er davon aus, dass Hanna all seine Fragen beantworten konnte. Sie enttäuschte ihn nicht. »Misericordia« Seine fragend hochgezogene Augenbrauen entlockten ihr eine weitere Erläuterung. »Die Glocke wurde bei dem Vollzug von Todesstrafen geläutet.« Hanna setzte sich, zog ihr […]

Weiterlesen