Roman Archive - Seite 2 von 7 - Kerstin Rachfahl Schriftstellerin

Tag Archives for " Roman "

Jede Szene hat einen Sinn

Ab und an lese ich mir Rezessionen durch, die ich zu meinen Romanen bisher erhielt. Die Positiven vor allem, wenn ich Motivation brauche, die Kritischen, bevor ich eine neue Geschichte anfange zu schreiben. Mir ist klar, dass nicht jeder Leserin oder jedem Leser, meine Romane gefallen können. Im Idealfall ist mein Cover und “Klappentext” so gut, […]

Weiterlesen

Gelesen: Nikolas Sparks – Das Schweigen des Glücks

Der englische Titel des Buches “The Rescue” ist viel passender für den Roman von Nikolas Sparks. Die Geschichte beginnt mittendrin. Denise flüchtet in einem Auto mit ihrem Sohn Kyle vor einem Tornado. Während sie vor den Urelementen flieht, baut sie einen Unfall. Als sie das Bewusstsein wiedererlangt, ist Kyle verschwunden. Ein Feuerwehrmann, der an der […]

Weiterlesen

Recherchearbeit: Tamara und der Trojaner

Im Moment hänge ich beim Weiterschreiben von Tamara an den technischen Details. Die Bücher stapeln sich um mich herum, genauso wie Links, Webseiten, Artikel und Blogbeiträge. Dabei entdecke ich gerade immer wieder, warum ich mich entschieden habe in der IT zu arbeiten und was ich daran so faszinierend finde. Die Hälfte der Geschichte ist geschrieben. […]

Weiterlesen

Hanna Rosenbaum in: Hannas Wahrheit und Hannas Entscheidung

Hanna ist meine bisher schwierigste Heldin. Einige LeserInnen vergleichen sie mit Lisbeth Salander in den Romanen von Stieg Larsson aus der Millenium-Triologie. Es ist eine Weile her, dass ich die Bücher gelesen habe, doch ich glaube, dass diese Figur in dem Roman an dem Asperger Syndrom leidet. Das Asperger Syndrom ist eine Form des Autismus, […]

Weiterlesen