Im Netz der NSA Archive - Seite 2 von 2 - Kerstin Rachfahl Schriftstellerin

Tag Archives for " Im Netz der NSA "

Regin der Trojaner im neuen Thriller

Als ich letztes Jahr nach einem Trojaner für meinen neuen Thriller: Im Netz der NSA suchte, stieß ich auf Regin. Das er jetzt wieder in der Öffentlichkeit Schlagzeilen macht, überrascht mich nicht. Er ist einfach unglaublich gut programmiert. Zeitlich passt er genau in die Struktur meiner Geschichte. Die Version 1.0 soll, laut Symantec, vor allem […]

Weiterlesen

Erste Überarbeitung–fertig!

Die letzten Phasen an einem Roman, sind immer die spannendsten und die, wo ich am wenigsten Geduld aufbringe. Eigentlich möchte ich nur noch die Geschichte mit den LeserInnen teilen und doch liegen ein paar Monate zwischen dem Schreiben des letzten Satzes und der Veröffentlichung. Für mich ist es der wichtigste Schritt bei der Vollendung eines […]

Weiterlesen

Schreibtagebuch: Ab ins Training

Für den neuen Gegenwartsroman Tamara, der im nächsten Jahr erscheint, habe ich mich selbst ins Training geschickt. Die Reaktionen meiner Umwelt darauf reichten von: “Jetzt dreht sie völlig durch!”, “Lass, sie mal, sie wird ja auch wieder vernünftig.”, bis zu “Warum machst du das?”. Letztlich ist es mir egal, ob ich mein Ziel beim Training […]

Weiterlesen