Lord Otis die Hauptfigur in Licht und Dunkelheit Band 1 - Kerstin Rachfahl Romantik und mehr ...

Lord Otis die Hauptfigur in Licht und Dunkelheit Band 1

Herkunft

​Otis trägt den Titel Lord von seinem Großvater Kilja. Seine Mutter ist Gunja, die Tochter aus der Vereinigung von Larisan, mächtige Tochter des Elementes Feuer aus Mintra und Lord Kilija aus Forran, der einen Sitz im Beraterstab des Hohen Lords von Forran innehat, dem Herrscher von Forran.

Fähigkeiten von Otis​

​Otis trägt in sich die Fähigkeit das Element Feuer zu beherrschen, seine Großmutter unterrichten ihn darin. Als Levarda im Band 1 von Licht und Dunkelheit das Amulett seiner Großmutter Larisan entdeckt, ist er in der Lage es zu erwecken. Fortan stärkt es seine Fähigkeit mit dem Element Feuer umzugehen. In Otis trägt in sich aber auch die Dunkelheit seiner Großmutter. Sie lehrt ihn diese zu nutzen und zu kontrollieren. Es ist Levarda, die das Licht in ihm stärkt und den Zorn, der ihn im steckt, lindert.

Charakter von Otis​

Otis ist der geboren Anführer. Er führt die Garde des Hohen Lords Gregorius mit Härte und Gerechtigkeit. Alle seine Männer wissen, dass sie ihm ihr Leben anvertrauen können. Im Kampf ist er ein kluger Stratege, der das Leben seiner Männer nicht unnütz aufs Spiel setzt. Er ist ein strenger Verwalter seiner Güter und gleichzeitig gibt er den Gefallenen und vom Leben gezeichneten auf seiner Burg eine Heimat. Als erster Offizier der Garde des Hohen Lords Gregorius ist er diesem gegenüber absolut Loyal. Er führt seine Befehle aus und kennt keine Gnade. Otis rettet dem Herrscher viele Male das Leben, deshalb ist seine Stellung in Forran hoch.

Rolle in der Geschichte​

Otis ist der Mann aus den Albträumen von Levarda. Er ist es der die Hohe Gemahlin, Levardas Cousine Smira, von ihrem Elternhaus abholt. Was er nicht weiß, dass er eine zweite Lady aufgebrummt bekommt. Von Anfang an versucht er zu verhindern, das Levarda ihre Cousine begleitet. Er kennt das Schicksal der Gemahlinnen und derer die sie begleiten. Doch so sehr er versucht Levarda auf Distanz zu halten, er ist ihr vom ersten Augenblick an verfallen. In gewisser Weise ist er der Gegenspieler von Levarda bis zu dem Moment, wo er seine Liebe zu ihr freie Hand gibt.

In welchen Büchern taucht er auf?​

Otis spielt in allen vier Bänden von Licht und Dunkelheit eine Rolle. Weil er in sich die Dunkelheit trägt, wird er von allen anderen mit Mistrauen beäugt. Auch sieht er sich gezwungen mit den Halbbrüdern des Mannes zusammenzuarbeiten, der seine Frau zu einem Teil der Dunkelheit machen möchte.