Blog - Seite 34 von 35 - Kerstin Rachfahl Schriftstellerin

Seit wann schreiben Sie?

NEIN ich habe nicht schon als Kind gerne Geschichten geschrieben. Um ehrlich zu sein, hasste ich das Schreiben. Ich las wahnsinnig gerne Geschichten. Je spannender, desto besser und natürlich nahm ich die Rolle der Protagonistin ein. Gab es keine, sondern nur einen Protagonist, erschuf ich eine in meiner Phantasie. Ins Bett gehen, fand ich toll, […]

Weiterlesen

Mein erster Kindle

Am Montag war es soweit, mein frisch bestellter Kindle (Lesegerät von Amazon für E-Books und Zeitschriften) traf ein. Der erste Eindruck? Wie unscheinbar, alles in grau. Oh, der ist ja unglaublich leicht und handlich. Wow, ist die Handhabung einfach. Ich abonnierte mein erstes Probeabo einer Zeitschrift, nur Text keine Bilder, lud die kostenlosen Bücher herunter […]

Weiterlesen

Buch: “Die Beschenkte”

Ein Fantasy-Roman von Kristin Cashore über eine junge Frau, die die Gabe des Tötens hat. Ich mag Fantasy Romane unglaublich gerne. Zum einen bieten sie die Möglichkeit mit allen erdenklichen Fähigkeiten und Wesensarten zu spielen, ohne das der Autor an die Realität gebunden ist. Zum anderen schafft das Genere, wie auch ein Science Fiktion Roman, […]

Weiterlesen

Buch: König von Deutschland

Der “König von Deutschland” ist ein Roman von Andreas Eschbach, erschienen 2009 im Gustav Lübbe Verlag. Ein Buch über die Möglichkeit der Manipulation von Wahlcomputern und der Vorstellung, dass damit selbst die Monarchie wieder in Deutschland eingeführt werden könnte. Der Verlauf seiner Geschichten und auch das Ende, sind Dinge, die mir bei diesem nicht gefallen. […]

Weiterlesen

Henning Sanders Protagonist in Duke

Die Figur Henning, gab es am Anfang der Geschichte nicht. Er hat sich erst langsam über kurze Szenen und Kindheitsgeschichten eingeschlichen. Inzwischen ist er neben Vera und Duke, einer der Hauptfiguren. Damit ich weiß, wie ein Figur charakterlich ist, lasse ich sie durch ihre ganze Kindheit gehen. Manchmal schreibe ich eine Szene davon auf, manches […]

Weiterlesen

Vera Kamphoven fiktive Protagonistin

Vera Kamphoven ist die fiktive Protagonistin in meiner Geschichte: Duke – Ein weiter Weg zurück. Die Persönlichkeit von Vera ist durch viele Höhen und Tiefen gegangen. Weil es die erste Geschichte ist, die ich geschrieben habe, musste Vera einiges aushalten. Insgesamt schrieb ich den kompletten Roman drei Mal. Jeweils mit einem ganz unterschiedlichem Plot. Doch […]

Weiterlesen