Schlagwort-Archiv: Selbstverlag

Die Entscheidung selbst zu verlegen

2011-07-26-buchcoverDer Gedanke Schriftsteller zu werden ist mir nie gekommen. Viel zu tief saß die Ehrfurcht vor all den großen Namen deutscher und internationaler Schriftsteller. Schreiben ist ein Talent, etwas mit dem man geboren wird, nicht etwas, dass sich erlernen lässt. Das Kulturgut Buch wird in Deutschland hochgehalten und in den erlesenen Kreis der Schriftsteller kommen nur diejenigen hinein, die von einem Verlag “entdeckt” und verlegt worden sind.

John Locke hat ein interessantes Beispiel gebracht, das ich bestimmt seit zwei Jahren schon intensive mit meinem Mann diskutiere. Carsten konnte nie verstehen, warum ich nächtelang an meinem Buch gesessen habe, um es dann auf der Festplatte abzulegen. “Veröffentliche es doch.” – “Dafür brauche ich ein Verlag.” – “Wieso?”

Weiterlesen